Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhalt drucken

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

KAUF- UND LIEFERBEDINGUNGEN 

Unsere Kauf- und Lieferbedingungen gelten für alle Bestellwege mit Ausnahme des stationären Ladengeschäftes, und werden mit jeder Bestellung anerkannt.

Sämtliche Preisangaben verstehen sich inklusive der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer

 

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN:

BARZAHLUNG bei Abholung
NACHNAHME
VORAUSKASSA


EIGENTUMSVORBEHALT

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

BEFÖRDERUNGSVEREINBARUNG

Die Übergabe der Ware an den Kunden erfolgt mit der Übergabe an die Post/ das  Beförderungsunternehmen DPD. Damit geht die Gefahr zu diesem Übergabezeitpunkt an Sie über.

 

KUNDENINFORMATION UND DATENSCHUTZ

Sie erklären sich einverstanden, dass wir Sie per E-Mail oder Telefonat über Angebote unseres Hauses informieren. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.

Wir halten uns bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten streng an das Datenschutzgesetz.

 

RÜCKTRITTSRECHT 

Sie haben das Recht, innerhalb einer Frist von  14 Werktagen ab Erhalt des Artikels diesen ohne Angabe von Gründen in der Originalverpackung t - sofern vorhanden -zurückzusenden.

 

Dieses Rücktrittsrecht besteht nicht bei Verträgen über

l  Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von der Entwicklung der Sätze auf den Finanzmärkten, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat, abhängt,

l  Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

l  Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Sachen vom Verbraucher entsiegelt worden sind,

l  Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte mit Ausnahme von Verträgen über periodische Druckschriften ,

l  Wett- und Lotterie-Dienstleistungen sowie 7. Hauslieferungen oder Freizeit-Dienstleistungen .

Die Kosten des Rücktransportes gehen zu Lasten des Käufers.



GEWÄHRLEISTUNG BZW. GARANTIE:

Wir haften für Mängel, die die Ware  bereits im Zeitpunkt der Übergabe aufweist, auch wenn sich dieser Mangel erst später zeigt (geheimer Mangel bzw. verborgener Mangel).

Die gesetzliche Gewährleistungfrist beträgt bei beweglichen Sachen 2 Jahre.